Unser Rat

Informieren Sie sich anhand der zweiten Spalte der Tabelle zunächst über das Beitragsniveau. Sie erkennen hier sofort die günstigen und teuren Anbieter. Ordnen Sie Ihren Wohnort in eine der Spalten 3-6 ein. Wohnen Sie zum Beispiel in einem ländlichen Gebiet mit dem geringsten Schadensrisiko (stellvertretend hierfür haben wir den thüringischen Ort Lucka gewählt), gilt für Sie der entsprechende Beitragssatz in Spalte 3. Wohnen Sie dagegen in einem Großstadt-Viertel mit hohem Schadenrisiko, gilt für Sie der Beitragssatz in Spalte 6. Ein Tausendstel der von Ihnen gewünschten Versicherungssumme multipliziert mit dem Beitragssatz ergibt den Jahresbeitrag.

Wenn Sie unsicher sind, in welcher Zone Ihr Wohnort liegt, fragen Sie den Versicherer, dessen Angebot Sie interessiert.

Achten Sie bei der Auswahl auf Preis und Leistung gleichermaßen. Den Grundschutz bieten alle Angebote. Doch es gibt viele interessante Extras (Spalten 8–14 ab S. 71). Wenn eines oder mehrere davon auf jeden Fall ohne Aufpreis abgedeckt werden soll, suchen Sie die Anbieter heraus, die für Ihre Extras besonders hohen Schutz („mehr“) zu einem niedrigen Beitragssatz bieten. Wem der Grundschuz reicht, der sollte sich nur am Beitragssatz orientieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1267 Nutzer finden das hilfreich.