Modell­fall 3: Senioren­paar

Die güns­tigsten Angebote für diesen Fall: Ein 60-jähriges Ehepaar schließt für eine 95-Quadrat­meter-Eigentums­wohnung mit über­durch­schnitt­licher Ausstattung in einem Mehr­familien­haus einen Vertrag ab. Die Versicherungs­summe soll 133 000 Euro betragen. Wert­sachen sind mit mindestens 40 Prozent der Versicherungs­summe, Über­spannungs­schäden mit mindestens 10 Prozent abge­sichert.

Anbieter

Tarif

Jahres­beitrag (Euro)

Versicherungs­summe oder Entschädigungs­grenze (Euro)

Unterver­sicherungs­verzicht bei
(Euro)

Gesamt
(mitZuschlägen)

Hausrat

Zuschlag Wert­sachen

Zuschlag Über­spannung

Hausrat

Fahr­rad

Wert­sachen

Über­spannung

95030 Hof – Beispiel für Tarifzone mit sehr geringem Einbruchs­risiko

Huk24

Classic@

117

117

133 000

53 200

133 000

650

Huk-Coburg Allg.

Classic

130

130

133 000

53 200

133 000

650

Arag

Premium Aktiv 501

135

121

14

Keine

54 000

Keine

2

Haft­pflicht­kasse Da.

Vario Plus Senioren

136

136

133 000

1 330

133 000

133 000

650

Bruder­hilfe

Classic

143

143

133 000

53 200

133 000

650

Docura

Basis

148

100

48

133 000

  290

53 200

133 000

650

LBN

Hausrat-Gut

1483

99

49

133 000

53 200

133 000

650

LBN

Hausrat-Besser

1503

125

25

133 000

53 200

133 000

650

Axa

BOXplus Extra1

1504

121

29

Keine

80 000

Keine

2

Häger

Top

154

154

133 000

66 500

133 000

650

Teuerster Anbieter

538

06842 Dessau – Beispiel für Tarifzone mit geringem Einbruchs­risiko

Haft­pflicht­kasse Da.

Vario Plus Senioren

136

136

133 000

1 330

133 000

133 000

650

Huk24

Classic @

147

147

133 000

53 200

133 000

650

Arag

Premium Aktiv 501

153

139

14

Keine

54 000

Keine

2

Huk-Coburg Allg.

Classic

157

157

133 000

53 200

133 000

650

Häger

Top

170

170

133 000

66 500

133 000

650

Bruder­hilfe

Classic

173

173

133 000

53 200

133 000

650

Axa

BOXplus Extra1

1744

145

29

Keine

80 000

Keine

2

Ammerländer

Excellent

178

178

133 000

66 500

133 000

650

Docura

Basis

199

130

70

133 000

  290

53 200

133 000

650

LBN

Hausrat-Gut

2073

139

68

133 000

53 200

133 000

650

Teuerster Anbieter

697

30419 Hannover – Beispiel für Tarifzone mit mitt­lerem Einbruchs­risiko

Ammerländer

Excellent

185

185

133 000

66 500

133 000

650

Docura

Basis

199

130

70

133 000

290

53 200

133 000

650

Arag

Premium Aktiv 501

222

208

14

Keine

54 000

Keine

2

Axa

BOXplus Extra1

2304

201

29

Keine

80 000

Keine

2

Huk24

Classic@

234

234

133 000

53 200

133 000

650

LBN

Hausrat-Gut

2463

159

87

133 000

53 200

133 000

650

LBN

Hausrat-Besser

2493

205

43

133 000

53 200

133 000

650

Huk-Coburg Allg.

Classic

249

249

133 000

53 200

133 000

650

Docura

Komfort

263

193

70

133 000

1 330

53 200

133 000

650

Ammerländer

Aktiv50plus

270

147

124

133 000

53 200

133 000

650

Teuerster Anbieter

994

60311 Frank­furt am Main – Beispiel für Tarifzone mit hohem Einbruchs­risiko

Axa

BOXplus Extra1

2384

209

29

Keine

80 000

Keine

2

Arag

Premium Aktiv 501

245

231

14

Keine

54 000

Keine

2

Huk24

Classic@

261

261

133 000

53 200

133 000

650

Huk-Coburg Allg.

Classic

275

275

133 000

53 200

133 000

650

Asstel

PlusD-Kreis

28045

231

34

14

133 000

53 200

 14 000

650

Bruder­hilfe

Classic

302

302

133 000

53 200

133 000

650

Docura

Basis

321

227

94

133 000

  290

53 200

133 000

650

Ammerländer

Excellent

324

324

133 000

66 500

133 000

650

Asstel

Komfort D-Kreis

3285

294

33

133 000

53 200

133 000

650

Haft­pflicht­kasse Da.

Vario Plus Senioren

334

334

133 000

1 330

133 000

133 000

650

Teuerster Anbieter

1205

    Beiträge kauf­männisch gerundet.

    – = Entfällt.

    @ = Angebot über Internet.

    D-Kreis = Angebot im Direkt­vertrieb (schriftlich, telefo­nisch, Internet).

    Stand: 1. Januar 2012

    • 1 Wohn­flächen­tarif.
    • 2 Unter­versicherungs­verzicht besteht bei genauer Angabe der Wohn­fläche.
    • 3 Mit einge­rechneter Beitrags­rück­vergütung von 10 Prozent, nicht garan­tiert für das Folge­jahr.
    • 4 Tarif nach dem Erhebungs­stichtag laut Anbieter geändert.
    • 5 Mit einge­rechnetem Schadenfrei­heits­rabatt für Neuverträge von 20 Prozent.