Entscheidend für den Preis: Dorf oder Stadt?

Für den Preis der Hausratversicherung spielt der Wohnort eine wichtige Rolle. Je nach Höhe des Risikos für einen ­Einbruchdiebstahl ordnen die meisten Versicherer Städte und Gemeinden Tarifzonen zu. Doch nicht jeder Anbieter unterscheidet dieselben Zonen.

Um die Angebote vergleichbar zu machen, hat Finanztest die Beiträge für vier Wohnorte berechnet.

Altenburg (Postleitzahl: 04600): Beispiel für ländliche bis kleinstädtische ­Orte mit bis zu 50 000 Einwohnern, gehört zur Tarifzone mit dem geringsten Risikopotenzial.

Darmstadt (64289): Beispiel für Städte mittlerer Größe mit bis zu 250 000 ­Einwohnern, gehört zur Tarifzone mit kleinem Risikopotenzial.

Hannover (30161): Beispiel für Großstädte, Bereich mit etwa 500 000 Einwohnern, gehört zur Tarifzone mit mittlerem Risikopotenzial.

Köln (51067): Beispiel für Städte ab 500 000 Einwohnern, gehört zur Tarifzone mit höchstem Risikopotenzial.

Tipp: Suchen Sie sich zunächst aus der Tabelle ab Seite 64 das Beispiel aus, das der Größe Ihres Wohnorts am ehesten entspricht. Sind die Preise der für diese Stadt günstigen Anbieter (gelb markiert) auch bei der nächstgrößeren oder nächstkleineren Modellstadt gut, lohnt es sich, dort Angebote einzuholen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2357 Nutzer finden das hilfreich.