Testergebnisse für Zembro

Haus­not­ruf­dienste 08/2018

Zembro2 Ge­wich­tung Testurteil
- Qualitäts­urteil
100 % mangelhaft (5,0)
Bear­beiten des Not­rufs
50 % mangelhaft (4,6)
Inbe­trieb­nahme und Funk­tions­tests
20 % befriedigend (3,3)
Fachliche Beratung
20 % befriedigend (3,1)
Kunden­service
10 % ausreichend (3,9)
Mängel in den Ver­trägen und AGB
0 % sehr deutlich1*

Produktmerkmale für Zembro

Ein­satz­gebiet
Angebots­gebiet bundes­weit
Wei­tere Informationen laut Anbieter
Kosten der Grund­leis­tungen für Selbst­zahler pro Monat3 39,00  Euro4
Kosten für Schlüssel­ver­wahrung pro Monat Nicht angeboten
Kosten bei Nut­zung eines Haus­not­rufgerätes mit Mobil­funk­ver­bindung pro Monat Entfällt 5
Mobiler Notruf mit bereit­gestelltem Gerät möglich ja 5
sehr gut
sehr gut (0,5 - 1,5)
gut
gut (1,6 - 2,5)
befriedigend
befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend
ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft
mangelhaft (4,6 - 5,5)
ja
ja
nein
nein

Mängel in den Ver­trägen und AGB (all­gemeine Geschäfts­bedingungen): keine, sehr gering, gering, deutlich, sehr deutlich.

*
Führt zur Abwertung
1
Der Anbieter bestätigt mit der Bestell­bestätigung bereits den Ver­trags­schluss. Die Test­per­sonen erhielten eng­lisch­sprachige AGB. Das ist nicht akzeptabel. Deutsch­sprachige AGB kamen erst mit der Rech­nung. Damit sind sie nicht in den Ver­trag ein­bezogen, statt­dessen gilt ins­besondere das Bürgerliche Gesetz­buch. Unabhängig davon ergab die Prüfung, dass auch die deutsch­sprachigen AGB sehr deutliche Mängel haben.
2
Das Haus­not­ruf­system ist auf­grund einer Mobil­funk­ver­bindung auch außer­halb des häuslichen Umfeldes ein­setz­bar. Diese Funk­tion wurde nicht getestet.
3
Dazu gehören in der Regel: Gerätemiete, Ver­bindung zur Not­rufzen­trale, Alarmierung von Kon­takt­per­sonen oder Rettungs­dienst, Gerätewartung.
4
Die mobile Nut­zung außer Haus ist im Preis mit inbe­griffen.
5
Das Not­ruf­system basiert an sich auf einer Mobil­funk­ver­bindung.