Haushüter-Service Meldung

Gut betuchte Hausbesitzer können sich für die bevorstehende Urlaubszeit einen Haushüter mieten. Vor allem rüstige und seriöse Rentner kommen zum Rund-um-die-Uhr-Einsatz. Ein Tag kostet den Kunden etwa 80 Mark. Dafür bewacht der Haushüter aber nicht nur das Anwesen, sondern versorgt auch noch die Haustiere, gießt Blumen, pflegt den Garten und kümmert sich um die Post.

Organisiert sind die Helfer im Verband Deutscher Haushüter-Agenturen (VDHA). Die Agenturen sind behördlich zugelassen und haben laut Auskunft des VDHA eine Haftpflicht- und eine Unfallversicherung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 538 Nutzer finden das hilfreich.