Steuern sparen: Hand­werker und Haus­halts­hilfen

20 Prozent Ihrer Ausgaben für viele Arbeiten und Dienst­leistungen im Haushalt zieht das Finanz­amt direkt von Ihrer Steuerlast ab. Das mindert auch den Soli und gegebenenfalls die Kirchen­steuer. Für den Abzug gelten allerdings Maximal­beträge, je nachdem wer die Arbeiten ausführt.

Haus­halts­nahe Dienst­leistungen Special

Dieser Artikel ist hilfreich. 30 Nutzer finden das hilfreich.