Ein Mieter kann vom Vermieter eine Bescheinigung über die in den Betriebskosten enthaltenen haushaltsnahen Dienstleistungen verlangen, um die Ausgaben steuermindernd geltend zu machen. Der Vermieter darf dafür aber 25 Euro in Rechnung stellen (Amtsgericht Hamburg, Az. 49 C 157/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 67 Nutzer finden das hilfreich.