Die Verbraucherzentralen haben eine PDF-Datei mit Rechen­funk­tion für die privaten Einnahmen und Ausgaben heraus­gebracht. Das digitale Haus­halts­buch gibt es aber nur mit dem gedruckten Haus­halts­buch für 7,90 Euro – etwa in den Beratungs­stellen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.