Viele Hauseigentümer sind von der Pflicht befreit, die oberste Geschossdecke bis zum 31. Dezember 2011 zu dämmen. Die Nachrüstungsverpflichtung entfällt für massive Deckenkonstruktionen, die seit 1969 errichtet wurden, und bei Holzbalkendecken aller Baualtersklassen. In diesen Fällen geht die Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz davon aus, dass ein Mindestwärmeschutz vorhanden ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 397 Nutzer finden das hilfreich.