Hauptuntersuchung Neues vom Tüv

Neben der Einführung der Abgasuntersuchung für Motorräder wurden weitere Änderungen für die Hauptuntersuchung – umgangssprachlich Tüv-Prüfung – beschlossen. Nicht alle gelten ab sofort und für alle Autos. Mit einer Übergangsfrist bis 2010 sollen die Termine der Haupt- und Abgasuntersuchung (AU) zusammengelegt werden. Damit entfällt auch die AU-Plakette. Neu ist die stufenweise Einführung der Überprüfung von sicherheitsrelevanten elektronisch geregelten Fahrzeugsystemen wie ABS und ESP. Wurde zum Beispiel bei der Billig-reparatur eines Unfallwagens der Airbag nicht erneuert, würde das den Prüfern jetzt auffallen und bemängelt. Nach Auskunft der Prüforganisationen soll die erweiterte Hauptuntersuchung dank moderner Diagnosegeräte weder länger dauern noch teurer werden.

Mehr zum Thema

  • Haft­pflicht­versicherung Falsch getankt – wer haftet beim Umfüllen?

    - Ein Motor­radfahrer bekommt kein Geld von seiner Kfz-Haft­pflicht­versicherung, wenn beim Umfüllen von Kraft­stoff aus dem ausgebauten Tank in einen Kanister etwas...

  • Gewusst wie Elektro-Motor­roller mieten

    - Schnell, günstig und auch noch umwelt­freundlich von A nach B – das versprechen die Anbieter verschiedener Sharing­dienste für E-Roller. Per App ist man schnell dabei. So...

  • Elektroroller im Test Eine E-Schwalbe für den Sommer

    - Sie sind wendig, leise und auf der Straße emissions­frei unterwegs: Elektroroller liefern gute Gründe, warum sie für kurze Wege geeignet sind. Sieben E-Roller hat der...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.