Auf einen Blick: Der Harntest

Schäden registrieren, bevor Symptome auf­treten.

- Bevor Krankheitssymptome bemerkt werden, registriert ein Mikroalbumintest geringe Mengen von Eiweiß im Urin.

- Das zeigt, dass die Nierengefäße durchlässiger geworden sind.

- Meist ist das ein Indiz für Frühschäden an weiteren Gefäßen, zum Beispiel den Herzkranzgefäßen.

- Werden die Schäden früh genug erkannt, sind sie umkehrbar.

- Achtung: Harnwegsinfekte, Fieber, körperliche Anstrengung, Sport können die Testergebnisse beeinflussen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1727 Nutzer finden das hilfreich.