So sind wir vorgegangen

Um den Daten­umzug direkt zwischen zwei Smartphones – also ohne Backup per Cloud oder Computer – zu unter­suchen, wählten wir exemplarisch zwei ältere Smartphones als Quell­geräte aus: das Samsung Galaxy S7 Edge mit Android und Apples iPhone 6s mit iOS. Wir legten darauf Daten ab (darunter Kontakte, SMS, Videos und Musik ohne Kopier­schutz), tätigten Eingaben (etwa Einträge in den Kalender), nutzten Stan­dard­apps (etwa Samsung Kalender oder Apple Musik) und installierten zusätzlich einige exemplarisch ausgewählte Anwendungen (kostenlose sowie kosten­pflichtige) aus den offiziellen App-Stores.

Wir legten Nutzer­konten bei Apple und Google an, unterbanden aber – falls möglich – die auto­matische Synchronisation zwischen Gerät und Cloud. Den Daten­transfer führten wir jeweils mit der vom Anbieter des neuen Geräts bereit­gestellten App durch. Beim Wechsel auf das Google Pixel 2 und beim Umzug auf das iPhone 8 verwendeten wir die Installations­routine des Zieltelefons, die die Funk­tionen von Umzugs-Apps umfasst. Als Zieltelefone wählten wir exemplarisch fünf weit­verbreitete Geräte der wichtigsten Anbieter aus. Nach dem Umzug kontrollierten wir auf den Neugeräten, welche Daten, Einstel­lungen und Apps über­tragen wurden. Bei anderen Geräte­kombinationen kann es zu abweichenden Ergeb­nissen kommen.

Daten­sende­verhalten

Mithilfe eines zwischen­geschalteten Prox­yser­vers lasen wir den Daten­strom der Apps aus und entschlüsselten ihn falls nötig und möglich. Anschließend analysierten wir die Inhalte.

Die Prüfungen erfolgten im Mai 2018.

Jetzt freischalten

TestHandywechsel25.07.2018
1,00 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 5 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.