Finanztest rät zur Zurückhaltung, wenn Händler Handys gratis mit Vertrag anbieten. So werben die Düsseldorfer Firmen Seltel und Storemobil: 24 Monate lang keine Grundgebühr und kein Mindestumsatz. Der Trick sei der Abschluss zweier Verträge für ein Handy, sagt Seltel-Geschäftsführer Roman Spierzak. Der Händler bekomme zwei Provisionen und könne dem Kunden monatlich die Gebühren erstatten.

Ob es wirklich Geld zurück gibt, ist ungewiss. Ein Geschäft macht der Verkäufer nur, wenn er das zweite Handy ohne Vertrag teuer verkaufen kann. Selbst dann sei die Masche laut Netzbetreiber Vodafone nicht sehr lukrativ.

Die Zusammenarbeit mit Seltel habe man bereits beendet. Gar keine Beziehung gebe es zur Firma Storemobil, die nicht im Handelsregister steht. Wie sie so Verträge vermitteln kann, ist ein Rätsel. Möglicherweise gehört sie zur Firma Seltel, deren Homepage ähnlich ist. Seltel-Geschäftsführer Spierzak wollte dazu nichts sagen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 168 Nutzer finden das hilfreich.