Handy­versicherungen im Vergleich Teurer Schutz fürs Smartphone

19 Handy­ver­sicherungen 2022

Vergleichen

Handy­ver­si­che­run­gen 2022 - Pro­dukte ohne Dieb­stahl­schutz 1

Handy­versicherungen im Vergleich Testergebnisse für 19 Handy­ver­sicherungen 2022

Handy­ver­si­che­run­gen 2022 - Pro­dukte mit optionalem Dieb­stahl­schutz 3

Handy­versicherungen im Vergleich Testergebnisse für 19 Handy­ver­sicherungen 2022

ja
ja
nein
nein
eingeschränkt
Eingeschränkt.
optional
Gegen Aufpreis.
Dreieck nach unten leer
Versicherer unterliegt zum Teil ausländischer Aufsicht.

Reihenfolge: Nach Anbieter und Produkt.

So haben wir getestet.

Beiträge kauf­män­nisch gerundet.

– = Entfällt.

K. A. Kein Angebot.

E = Ein­malzahlung für die gesamte Lauf­zeit.

M = Monatliche Zahlung, Ver­trag ver­längert sich auto­matisch.

J = Jähr­liche Zahlung.

1
Kein Dieb­stahl­schutz wähl­bar.
2
Bei Staffelung je nach Geräte­preis oder Ver­trags­lauf­zeit.
3
Dieb­stahl­schutz kann gegen Mehr­beitrag einge­schlossen werden, zum Teil über Tarif­vari­ante mit anderem Namen.
4
Nur Apple-Geräte.
5
Keine Apple-Geräte.
6
Nur bestimmte Marken.
7
Nur Samsung-Geräte.
8
Nur Handys, die bei Telekom erworben wurden.
Stand:
01.09.2022

Handy­versicherungen im Vergleich Testergebnisse für 19 Handy­ver­sicherungen 2022

Filtern