Handytarife Meldung

Wer selten mit seinem Handy telefoniert oder nur erreichbar sein möchte, wählt meist einen Tarif auf Guthabenbasis (Prepaid). Doch immer mehr Billiganbieter erheben eine Administrations- oder Kontopflegegebühr: neben Callmobile und Mc Sim jetzt auch simply. Das bedeutet, wer sein Handy längere Zeit nicht für Anrufe nutzt, muss trotzdem zahlen. Wird die simply-Karte in zwei aufeinanderfolgenden Monaten nicht genutzt, verlangt der Anbieter neuerdings eine monatliche Gebühr von 1,79 Euro. Bei Umsätzen von weniger als 6 Euro in drei Monaten zahlt man bei Callmobile 1,00 Euro, bei Mc Sim 1,54 Euro. Und das so lange, bis die Umsatzkriterien wieder erfüllt werden. Um die Handytarife besser vergleichen zu können, lesen Sie auch unseren Test Handytarife.

Dieser Artikel ist hilfreich. 78 Nutzer finden das hilfreich.