Familien- und Part­nerkarten: Für volle Kontrolle

Bei Part­nerkarten können Mobil­funk­kunden mit einem Lauf­zeit­vertrag verbilligt eine oder mehrere Sim-Karten dazu­buchen. Die Nutzer erhalten eine Flatrate für Gespräche in alle deutschen Netze. Neu sind Part­nertarife von Saturn und Mediamarkt, mit denen sich Nutzer auch Daten­volumen teilen.

Der Haupt­vertrags­partner kann so die Kosten der anderen Nutzer kontrollieren. Das finden viele Eltern gut. Community-Flats sind aber preis­werter. Die güns­tigste Part­nerkarten-Kombination für zwei kostet 50 Euro monatliche Grund­gebühr.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.