Eignung von Mobiltelefonen für Blinde und Sehbehinderte

Handy

Preis
in Euro

test-KOMMENTAR

Handy

Preis
in Euro

test-KOMMENTAR

Alcatel
One Touch 512

169

Geeignet. Recht kleines Display, bei Menüs mit Zoomfunktion. Kleine, aber gut bedienbare und griffige Tastatur. Im aktuellen Test Qualitätsurteil „gut“ (2,3).

Sony Ericsson
CMD-Z7

320

Geeignet. Zwar kleines und kontrastarmes Display, doch Tastatur griffig und gut zu bedienen. Sprachwahl. Getestet in Heft 5/02: test-Qualitätsurteil „gut“(2,0).

Ericsson
T68
1

665

Bedingt geeignet. Angenehmes Display. Tasten klein und schwergängig, Nummern nur schwer einzugeben. Getestet in Heft 5/02: test-Qualitätsurteil „gut“ (1,9).

Panasonic
EB-GD 95
2

350

Bedingt geeignet. Großes Display ohne Zoomfunktion. Tastatur gut zu ertasten, aber Eingabefehler möglich. Getestet in Heft 5/02: test-Qualitätsurteil „befriedigend“(2,6).

Nokia
5510

310

Wenig geeignet. Kleines, kontrastarmes Display. Winzige, alphanumerische Tastatur sehr gewöhnungsbedürftig. Getestet in Heft 5/02: test-Qualitätsurteil „gut“(2,0).

Philips
Fisio 820

500

Ungeeignet. Display spiegelnd und kontrastarm. Softtasten und Menüführung sind nichts für Blinde. Im aktuellen Test Qualitätsurteil „gut“ (2,2).

Samsung
SGH-T100

600

Ungeeignet. Brillantes Display, aber zu verwirrend. Tastatur bündig mit Oberfläche, deshalb nicht zu ertasten. Im aktuellen Test Qualitätsurteil „gut“ (2,0).

    • 1 Nicht mehr im Programm. Nachfolgemodell T68i.
    • 2 Nicht mehr im Programm. Nachfolgemodell EB-GD 96.