Nokia platziert sich mit dem X6 und dem 5230 knapp vor dem iPhone 4. Damit schlagen Telefone für 380 und 169 Euro das viel teurere Kult­handy von Apple. Immerhin: Jedes zweite der 18 geprüften Smartphones ist gut. Diese Telefone bieten einen brauch­baren Internet­zugang, GPS-Navigation und Mail­funk­tion. Im Test konnten die als mobiler Unterhalter konzipierten Multimedia­handys den Smartphones nicht das Wasser reichen: Smartphones laufen meist länger, haben oft das bessere Display und etliche kamen gleich mit wohl­klingenden Ohrhörern. Die suchten die Prüfer der Stiftung Warentest bei Multimedia­handys vergeblich.

Im Test: 18 Smartphones und 10 Multimedia­handys. Preis 99 bis 925 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test: Smartphones

Dieser Artikel ist hilfreich. 888 Nutzer finden das hilfreich.