Vor betrügerischen Kurzmitteilungen (SMS) warnt das Europäische Verbraucherzentrum Kiel Handybesitzer. Unseriöse Firmen locken per SMS mit Gewinnen, um den Angerufenen zur Anwahl einer teuren 0190er-Nummer zu verleiten. Kostprobe: "Lieber Lars, Du hast 100%ig eine Reise für zwei Personen nach Venedig gewonnen! Ruf uns rasch zurück DM 3,63/min ..."

Wer darauf reagiert, wird mehrere Minuten hingehalten. Statt der Venedigreise gibts eine teure Telefonrechnung.

Aber auch moderne Drückerkolonnen nutzen SMS zunehmend als Vertriebsweg. Die Mitteilung auf dem Handy verspricht zum Beispiel einen Hotelgutschein für eine Woche. Den gibt es am Ende aber nur, wenn der glückliche Gewinner ein Jahresabo für eine Fernsehzeitschrift unterschreibt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 301 Nutzer finden das hilfreich.