Die Firma Debitel weigert sich, „verfallene“ Handyguthaben auszuzahlen. Ungenutztes Guthaben verfällt nach einer Frist, wenn Kunden nicht nachladen. Gerichte haben das bei Vodafone und 02 für unzulässig erklärt. Auch bei Serviceprovidern wie Debitel, Simyo oder Tchibo darf nichts verfallen, meint die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Tipp: Ein Musterbrief zur Rückforderung steht unter www.vz-bawue.de (Suchwort: ­„Musterbrief“ und „Prepaid“).

Dieser Artikel ist hilfreich. 566 Nutzer finden das hilfreich.