Handy­gebühren im Ausland Test

In Urlaubs­ländern drohen Smartphone-Nutzern immense Kosten, vor allem beim Surfen im Internet. Nur inner­halb der Europäischen Union sind Mobil­funk­kunden besser geschützt. Ab 1. Juli gibt es in der EU nun erst­mals auch eine Preis­ober­grenze für die mobile Daten­nutzung. Finanztest nennt alle Preise inner­halb der EU und vergleicht die Handy­gebühren für Gespräche, SMS und Surfen im Internet für die nicht EU-Länder Schweiz, Türkei und USA bei E-Plus, O2, Telekom und Vodafone. Dazu gibt Finanztest Tipps und sagt, wie Handy­kunden im Urlaub Kostenfallen vermeiden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 548 Nutzer finden das hilfreich.