Ist das Handy weg, muss der Besitzer umgehend reagieren, sonst wird es teuer.

Wer sein Handy verliert oder beklaut wird, muss sofort seine Karte sperren lassen. Das gilt vor allem fürs Ausland, weil mobiles Telefonieren mit deutschem Handy dort deutlich höhere Kosten verursacht.

Deshalb sollten Reisende die Kartennummer (steht auf der Chipkarte) notieren und separat aufbewahren. Dasselbe gilt für Kundennummer oder Kennwort. Speichern Sie die Daten auf keinen Fall in Ihrem Handy.

Für den Notfall haben die An­bieter Hotlines eingerichtet:

T-Mobile 0 180 3/30 22 02
Vodafone 0 172/12 12
E-Plus 0 177/10 00
O2 0 180 5/62 43 57

Sie sind auch vom Ausland erreichbar – mit 0049 und ohne die erste Null der Vorwahl.

Dieser Artikel ist hilfreich. 426 Nutzer finden das hilfreich.