Handy von Aldi Schnelltest

Aldi verkauft ab morgen, Donnerstag 24. Juli, das Sony Ericsson W200i. Ein Walkman Handy mit Radio und Freisprechfunktion. Preis: 80 Euro. Ohne Branding. Der Schnelltest klärt, ob sich das Angebot lohnt.

Gutes Musikhandy

Das Handy von Aldi ist ein klassisches Walkman Handy mit MP3-Spieler und Radio. Nicht mehr ganz neu (Markteinführung im Sommer 2007). In puncto Musik aber auf der Höhe der Zeit. Das W200i hat einen guten MP3-Spieler. Radio und Freisprechfunktion überzeugen. Die Sprachqualität ist gut. Das klassische Sony Walkman Handy Design spricht vor allem jüngere Leute an. Aldi verkauft das W200i wahlweise in schwarz oder weiß. Jeweils mit orangefarbener Applikation.

Kamera nur schwach

Die Stiftung Warentest testete das Sony Ericsson W200i im September 2007. Im Labor spielte das Walkman Handy gut auf. Sprachqualität, Klang und Menüführung überzeugen. Nur die eingebaute VGA-Kamera ist schwach. Sie macht keine guten Bilder. Testurteil deshalb insgesamt: nur befriedigend, Note 2,7. Wer auf gute Bilder verzichten kann, ist mit dem W200i aber gut bedient.

Der Preis ist gut

Aldi verkauft das Sony Ericsson W200i für 79,99 Euro. Ohne Branding. Das Handy ist offen für alle SIM-Karten. Der Preis ist gut. Im Internet ist das Handy zwar schon ab 70 Euro zu haben. Dann kommen aber Versandkosten dazu. Und Wartezeit. Viele Onlineshops sind sogar teurer als Aldi. Fazit: Das Angebot von Aldi ist günstig und schnell.

Test: 17 Handys (darunter auch das Sony Ericsson W200i)

Dieser Artikel ist hilfreich. 393 Nutzer finden das hilfreich.