Bislang haben nur wenige Zehntausend Handynutzer bei einem Vertragswechsel auch ihre Handy­nummer mitgenommen. Angesichts der Millionen Kunden, die jährlich den Anbieter wechseln, ist das eine sehr geringe Zahl, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Die seltene Mitnahme der Rufnummer könnte an den Kosten liegen: T-Mobile und Vodafone stellen dafür 24,95 Euro in Rechnung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.