Telefonieren mit dem Handy soll billiger werden. Die Bundes­netz­agentur senkte die Gebühren für Telefonate zwischen den Mobil­funk­netzen. Die Anbieter dürfen nur noch 2,2 statt vorher 4,0 Cent pro Minute voneinander kassieren. An ihre Kunden können sie 1,8 Cent je Minute weitergeben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.