Handy-Ortung Das Handy als Verräter

1

Handynutzer sind nicht nur immer erreichbar, sondern auch jederzeit auffindbar. Denn inzwischen kann jeder im Internet ein Handy orten lassen. Finanztest sagt, wie es funktioniert, welche Anbieter es gibt und was es kostet.

1

Mehr zum Thema

  • Online-Ausweis­funk­tion So nutzen Sie den digitalen Ausweis

    - Dank der Online-Ausweis­funk­tion lassen sich von Kfz-Zulassung bis Bafög-Antrag bereits einige Dinge online erledigen. Das funk­tioniert auch mit dem Smartphone.

  • Messenger-Apps im Vergleich Wo niemand mitliest

    - WhatsApp, Signal, Telegram & Co sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unser Messenger-Vergleich zeigt, welche der 16 Chat-Dienste im Test besonders sicher sind.

  • Pass­wort-Manager im Test Wer schützt mich vor Pass­wort­klau?

    - Die Programme erstellen starke Pass­wörter und schützen vor Angriffen. Auf sie zu verzichten, kann teuer werden. Doch im Test fanden wir nicht nur zuver­lässige Manager.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Ratamaque26 am 18.03.2020 um 09:04 Uhr
Achtung Ortung nur mit Zustimmung

Ich musste mich erst beim einem Schweizer Dienst einloggen mit Sofortzahlung von 90cent Tagessatz. Danach erfuhr ich erst das ich der Handyortung zustimmen muß per SMS. Ja wie den wenn ich mein Smartphone verlegt habe. Also Achtung. !!!!

Fergie007 am 27.02.2018 um 10:05 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Unangemessener Umgangston

Handyortung am 15.11.2017 um 18:29 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Schleichwerbung

Sam1993 am 30.09.2015 um 10:25 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Kommentar wurde wegen Schleichwerbung gelöscht