Handy Nur ein Englisch-Vokabeltrainer ist gut

0

Unterwegs Vokabeln lernen – das geht heute mit Apps fürs Handy. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt aber: Die meisten Lernprogramme sind didaktisch nicht ausgereift. Im Test waren elf Vokabeltrainer für Englisch mit Preisen zwischen 0 und 16 Euro. Gut war nur die App „Lerne Englisch“ mit busuu.com von Busuu Online S.L.

Sie punktet mit abwechslungsreichen Übungen und beweist: Vokabellernen muss nicht langweilig sein. Das Programm gibt es für vier Sprachniveaus. Eine Stufe kostet 2,99 Euro.

Tipp: Vokabel-Lernapps sind vor allem etwas für Anfänger oder Personen, die ihr Englisch auffrischen wollen. Eine Sprache komplett lernen lässt sich mit ihnen nicht. Ergänzend zu Sprachkurs oder -reise sind sie aber gut geeignet.

Die vollständigen Testergebnisse finden Sie hier: Lernhäppchen - Apps Vokabeltrainer Englisch.

0

Mehr zum Thema

  • Blitzer-App Ist die Warnung vor Radarfallen legal?

    - Millionen Deutsche haben ein Programm auf ihrem Handy, das sie vor Radarfallen warnt. Doch Achtung: Für Auto­fahrer ist die Nutzung einer solchen Blitzer-App illegal....

  • Messenger-Apps im Vergleich Wo niemand mitliest

    - WhatsApp, Signal, Telegram & Co sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unser Messenger-Vergleich zeigt, welche der 16 Chat-Dienste im Test besonders sicher sind.

  • Corona-Warn-App Infektions­ketten früh durch­brechen

    - Wer ein nicht allzu altes Smartphone besitzt und bereit ist für ein tech­nisches Experiment gegen die Ausbreitung des Coronavirus, kann sich jetzt die Corona-Warn-App der...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.