Fernsehgeräte

Zufriedenheit: Drei deutsche TV-Hersteller oben

In der Grafik liegen Technisat, Loewe und Metz vorn, weil besonders viele Kunden ihr Gerät „definitiv“ empfehlen würden. Insgesamt hat aber Panasonic aus Japan noch etwas bessere Werte: 90 Prozent sind zufrieden.

Zuver­lässig­keit: Loewe-Fernseher häufig mit Störungen

Laut Umfrage treten bei Loewe-TVs besonders oft Fehler auf. Das muss aber nicht heißen, dass sie unzu­verlässig sind. Es könnte schlicht daran liegen, dass sie häufig länger genutzt werden als andere.

Tops und Flops

Rund drei Viertel der Fernseher von Sony, Toshiba und Panasonic wiesen während der gesamten Nutzungs­dauer keinerlei Fehler auf.

Fehler und Schwere. Bei Samsung-Geräten kam es nicht zu besonders vielen Fehlern – doch wenn sie welche hatten, waren es in 84 Prozent der Fälle schwere oder mittel­schwere Störungen.

Fehler und Zeit­punkt. Rund die Hälfte der Befragten hat ihren Fernseher länger als sechs Jahre genutzt. Bei Philips-Geräten kam es laut Umfrage aber schon in den ersten sechs Jahren relativ oft zu Fehlern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 41 Nutzer finden das hilfreich.