test-Kommentar

Der Hand­schleifer von Lidl ist ein kleiner Dreck­spatz: Er staubt beim Schleifen munter herum. Der Auffang­behälter bringt wenig. Tipp: Schließen Sie einen Staubsauger an, wenn die Wohnung sauber bleiben soll. Für große Oberflächen eignet er sich aber sowieso nicht. Das Schleifgerät selbst trägt nur wenig Material ab und macht die Arbeit zur Gedulds­probe. Wer Türen und Fenster von alten Farb­schichten befreien oder eine schöne Oberfläche bearbeiten möchte, sollte ein leistungs­fähigeres Gerät kaufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 828 Nutzer finden das hilfreich.