Der FTR 1 ist der erste geschlossene Fonds in Deutschland, der in Transferrechte von jungen Fußballtalenten investiert. Anleger sollen profitieren, wenn Vereine Spieler verkaufen und dabei hohe Erlöse erzielen. Beteiligungen an der Fondsgesellschaft FTR 1 Fußball GmbH & Co. KG sind ab 10 000 Euro möglich. Die Anlage kann aber leicht schiefgehen. Mit nur vier Jahren ist die Laufzeit sehr knapp, um darin hohe Erlöse aus Vereinswechseln zu erzielen. Hinzu kommt, dass die Initiatoren kaum Erfahrungen im Handel mit Transferrechten haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 197 Nutzer finden das hilfreich.