Sensorische Beschreibung: Typisches Hähn­chen­brust­filet im Test

Für alle Hähn­chen­brust­filets im Test trifft diese Beschreibung zu, soweit in der Tabelle nichts anderes vermerkt ist:

Aussehen. Die ganzen Filets oder Außenfilets, denen teil­weise Innenfilets beigelegt sind, haben vor der Zubereitung eine rosa bis blass­rosa Farbe, gering­fügige bis mäßige Anteile an Fett­gewebe und vereinzelte bis gering­fügige Blutreste. Nach der Zubereitung sind die Brust­filets weit­gehend gleich­mäßig hell­beige bis hell­grau.

Geruch und Geschmack. Vor der Zubereitung riechen die Hähn­chen­brust­filets frisch, leicht nach Geflügel und haben keinen Fremdgeruch. Nach der Zubereitung riechen und schme­cken sie deutlich nach Geflügel.

Konsistenz. Sie sind fest-elastisch.

Dieser Artikel ist hilfreich. 559 Nutzer finden das hilfreich.