Hacker­angriff auf Adobe Meldung

Adobe-Kunden müssen jetzt ihr Pass­wort ändern.

Kriminelle Hacker haben Daten von mindestens 38 Millionen Kunden des Software-Unter­nehmens Adobe gestohlen. Die unbe­kannten Täter erbeuteten unter anderem Namen, Benutzer­namen und Pass­wörter sowie Gültig­keits­daten von Kredit- und ec-Karten. Wie viele deutsche Nutzer betroffen sind, ist noch unklar. Zwar waren die Pass­wörter verschlüsselt, trotzdem hat der Software­riese inzwischen alle Kenn­wörter zurück­gesetzt. Betroffene werden per E-Mail aufgefordert, ein neues Pass­wort zu vergeben. Kunden, deren Kredit- oder ec-Karten­daten geklaut wurden, erhalten darüber hinaus gezielte Informationen. Wer sein Adobe-Pass­wort auch bei anderen Online­diensten verwendet, sollte es dort ebenfalls ändern. Die Firma Adobe ist unter anderem für den Acrobat Reader zum Anzeigen von PDF-Dateien sowie das Grafik­programm Photo­shop bekannt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.