Viele mögen ihren kahlen Schädel, andere leiden darunter. Verzweifeln müssen sie nicht: Wer noch ein paar Haare auf dem Kopf hat, dem kann geholfen werden: durch Haartransplantation. Damit lassen sich kahle Stellen ausgleichen oder verdecken. Die Behandlung ist aber nicht billig. Preis: etwa 2 000 Euro für Geheimratsecken, bis zu 15 000 Euro und mehr für eine ausgeprägte Glatze.

test nennt Chancen und Risiken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1106 Nutzer finden das hilfreich.