So haben wir getestet

Im Test: 11 exemplarisch ausgewählte Intensivtönungen, davon 5 in verschiedenen Blondtönen, 5 in dunklen Braunrottönen sowie eine in Dunkelblond für Herren.

Einge­kauft haben wir die Produkte im August und September 2015.

Die Preise ermittelten wir durch Befragen der Anbieter im Februar 2016.

Vorgehen: Bei allen Produkten prüften wir das Tönungs­ergebnis und die Halt­barkeit der Tönung mit je 20 Probanden, drei Friseure beur­teilten es.

Die Haarfarbe der Probanden entsprach einer der angegebenen Ausgangs­haar­farben. Die Probanden durften ihre Haare nur mit einem vorgegebenen Shampoo waschen und keine zusätzlichen Pfle­gepro­dukte verwenden.

(Vor und nach dem Tönen sowie nach 7, 14 und 24 bzw. 28 Haar­wäschen wurde von jedem Probanden eine Haar­strähne abge­schnitten, um Farbton, Farbtonver­änderung, Gleich­mäßig­keit und Grau­abdeckung zu beur­teilen.)

Zusätzlich haben wir das Tönungs­ergebnis und die Halt­barkeit der Tönung im Labor an Euro-Natur­haar­strähnen getestet und das Ergebnis von fünf Experten beur­teilen lassen. Die Ausgangs­haar­farben der Strähnen, der Ergrauungs­grad, das Auftragen und die Einwirk­zeit der Farben entsprachen den Angaben auf der Packung. Ein Teil der Natur­haar­strähnen wurde vor dem Tönen durch eine Kaltwelle definiert geschädigt.

(Die gefärbten Strähnen wurden manuell unter stan­dardisierten Bedingungen mit einer definierten Menge eines Stan­dard-Shampoo gewaschen, mit Leitungs­wasser abge­spült, gekämmt und getrocknet. Die Farb­messungen erfolgten mit Hilfe des LAB-Systems direkt nach dem Tönen sowie nach 7, 14 und 24 bzw. 28 Haar­wäschen).

Tönungs­ergebnis: 35 %

Die Experten beur­teilten die Farb­genauigkeit im Vergleich zu den Farb­angaben (Shade-Indikator) auf der Packung sowie Gleich­mäßig­keit, Farb­ausdruck und -intensität sowie Grau­abdeckung.

Halt­barkeit der Tönung: 35 %

Nach 14 und 24 bzw. 28 Haar­wäschen (je nach Halt­barkeits­auslobung) beur­teilten drei Friseure die Gleich­mäßig­keit, die Grau­abdeckung, den Farb­ausdruck, und wie wasch­beständig die Farben sind. Zum Vergleich diente eine Haar­strähne, die wir direkt nach dem Tönen abge­schnitten haben. Die Euro-Natur­haar­strähnen haben wir in gleicher Weise behandelt, zusätzlich aber auch nach sieben Haar­wäschen beur­teilt. Die Farb­ver­änderung haben wir im Labor gemessen.

(Nach 7 Wäschen, nach 14 und ggf. nach 28 bzw. der vom Anbieter angegebenen maximalen Anzahl an stan­dardisierten Wäschen haben wir an den Strähnen farbmetrische Messungen durch­geführt).

Haar­zustand nach dem Tönen: 10 %

Die Friseure beur­teilten die Kämm­barkeit, den Griff ins Haar und den Glanz direkt nach dem Tönen.

Anwendung und Hand­habung: 15 %

Fünf Probanden pro Produkt prüften unter Beob­achtung eines Experten unter anderem, wie leicht sich die Färbelösung mischen, auftragen und verteilen lässt, das Tropf­verhalten der Emulsion, wie gut sich die Tönung ausspülen und wie einfach sich die Spülung anwenden lässt. Außerdem beur­teilten sie Farbrück­stände an Kopf­haut, Wasch­becken, Hand­tuch und Kopf­kissenbezügen.

Deklaration und Werbeaussagen: 5 %

Fünf Probanden prüften Über­sicht­lich­keit, Verständlich­keit und Schrift­größe. Ein Experte prüfte, ob die Angaben der Kosmetik­ver­ordnung entsprachen. Drei Experten beur­teilten die Werbeaussagen anhand der Test­ergeb­nisse.

Abwertungen

Abwertungen sorgen dafür, dass sich Produktmängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Abwertungen sind in der Tabelle mit Stern­chen (*) gekenn­zeichnet. Wir wendeten folgende Abwertungen an: War das Tönungs­ergebnis befriedigend, wurde das test-Qualitäts­urteil um eine halbe Note abge­wertet. War die Farb­genauigkeit befriedigend, werteten wir das Tönungs­ergebnis um eine halbe Note ab; bei befriedigender Grau­abdeckung werteten wir es um eine Note ab. War die Halt­barkeit ausreichend, werteten wir das test-Qualitäts­urteil um eine Note ab. Um eine halbe Note werteten wir es ab, falls Deklaration und Werbeaussagen ausreichend waren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 92 Nutzer finden das hilfreich.