30 Euro für eine rote Mähne: Soviel kostet Haare färben etwa beim Friseur. Selber färben ist billiger. Vor allem mit Haarfarben vom Discounter: Die sind ab 2,80 Euro zu haben. Doch die selbst gestylte Haarpracht hält nicht lange. Die Stiftung Warentest hat 17 Haarfarben getestet. Schon nach vier Wochen war das Rot oft weitgehend geschwunden. Außerdem treffen die Farben nur selten den angegeben Ton. Nur zwei von 17 Haarfarben sind gut: L´Oréal Récital Préférence Dunkel Glutrot und Schwarzkopf Poly Palette Intensiv-Creme-Coloration Rubinrot. test gibt Tipps zum selber Färben.

Im Test: 17 Haarfarben die Dauerhaltbarkeit und perfekte Grauabdeckung versprechen. Sets aus Colorcreme, Entwickler und Pflegemittel. Preise: 2,80 bis 12,90 Euro pro Packung. Inhalt: jeweils um 100 Milliliter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3499 Nutzer finden das hilfreich.