Haar­entfernung Meldung

Viele mögen es glatt – nicht nur unter der Achsel.

Ärmellose Tops, kurze Hosen, Bikinis – der Sommer kommt und es wird wieder Haut gezeigt. Doch wie? Ohne Achsel- und Intimbe­haarung? Oder doch lieber unrasiert? Machen Sie mit bei der Umfrage!

Der neue Trend ist haarig

Die neue Natürlich­keit kommt aus den USA. Ende vergangenen Jahres kündigte die New York Times die Rück­kehr des unrasierten Intim­bereichs an. Prompt waren in einem New Yorker Geschäft Schau­fens­terpuppen mit Scham­haaren zu sehen. Selbst Sängerin Madonna veröffent­lichte jüngst ein Foto von sich, das sie mit Achselhaaren zeigt. Ob sich dieser Trend durch­setzt?

Unter den Achseln glatt oder natürlich?

Umfrage Haarentfernung

Umfrage

Entfernen Sie Ihre Achselhaare?

Ergebnisse

Vor allem junge Frauen mögen es haarfrei

Haarfrei mögen es vor allem junge Deutsche. Laut einer Studie der Universität Leipzig aus dem Jahr 2009 entfernen sich etwa 80 Prozent der Frauen und mehr als 30 Prozent der Männer zwischen 18 und 30 Jahren ihre Körperhaare. Glatte Beine sind auch in dieser Alters­gruppe Frauensache, unbe­haarte Achseln und ein rasierter Intim­bereich sind bei beiden Geschlechtern beliebt.

Damen­rasierer mit mehr Komfort

Frauen und Männer greifen am liebsten zum Nass­rasierer, um Körperhaare zu entfernen. Damen­rasierer sind genauso gut wie Herrenrasierer, bieten aber mehr Komfort für schwer erreich­bare Stellen wie Achselhöhle oder Bikinizone. Der Test von Damen-Nassrasierern zeigt: Wechsel­bare Klingen von Systemrasierern schaffen mehr Rasuren als Einwegrasierer.

Tipp: Warmes Wasser beim Duschen oder Baden entspannt die Hautporen und senkt die Schnitt­gefahr beim Nass­rasieren. Rasieren ist schmerz­frei, hält aber nur kurz­fristig. Wachs­behand­lungen bieten einige Wochen glatte Haut, sind aber nichts für schmerz­empfindliche Menschen.

Wie entfernen Sie die Haare?

Umfrage Haarentfernung

Umfrage

Welche Methode der Haarentfernung nutzen Sie?

Ergebnisse

Intim­bereich – schön ist, was gefällt

Im Intim­bereich haben Frauen viele Möglich­keiten. Schön ist, was gefällt. Beim Hollywood-Cut bleibt kein Haar stehen, beim Bikini-Cut werden nur die äußeren Haare entfernt, beim Landing Strip bleibt ein schmaler Streifen Haare stehen. Aber Vorsicht: Die Haut im Intim­bereich ist sehr empfindlich. Wie nach jeder Haar­entfernung können auch dort Haare einwachsen. Es kann zu Hautrei­zungen und Juck­reiz kommen. Natur-pur-Lieb­haber haben diese Probleme nicht.

Mit Intimfrisur oder ohne?

Umfrage Haarentfernung

Umfrage

Wie halten Sie es mit Intimfrisuren?

Ergebnisse

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.