Unser Rat

Wenn Sie sich wegen Haar­verlust Sorgen machen oder er sie stört, suchen Sie Rat bei einem Dermatologen. Zwei Wirk­stoffe können nach dem Urteil der Arznei­mittel­experten der Stiftung Warentest helfen: das rezept­pflichtige Finasterid in Tablettenform und das rezept­freie Minoxidil – es ist als Lösung, Spray oder Schaum erhältlich. Für die Wirk­samkeit teurer Spezialshampoos, etwa mit Koffein oder Keratin, gibt es in keinem Fall hinreichende wissenschaftliche Nach­weise.

Dieser Artikel ist hilfreich. 64 Nutzer finden das hilfreich.