HTC Velocity 4G

Testkommentar

Inhalt

Mobiles Surfen über LTE macht richtig Spaß. Downloads und Videos laufen spürbar schneller als über UMTS. Das HTC Velocity 4G beweist es. Im Alltag stört jedoch die Trennung zwischen LTE- und UMTS-/GSM-Netz. Das ändert sich erst, wenn die Netzbetreiber Telefonate über LTE anbieten. Ein echtes Manko ist die Akkulaufzeit. Mit LTE-Nutzung braucht das Smartphone deutlich früher eine Nachladung.

Wie sich das HTC Velocity 4G im Vergleich mit anderen Smartphones schlägt, zeigt der Produktfinder Handys und Smartphones. Er enthält Testergebnisse von 85 Smartphones und 15 Multimediahandys.

Mehr zum Thema

  • Mobil­funk­netze im Test Es geht voran

    - Auf der Suche nach dem besten Hand­ynetz zeigt unser Test: 5G ist noch kein Stan­dard, schnelles Surfen klappt trotzdem.

  • Handy LG Wing Ein Smartphone mit besonderem Dreh

    - Mit einem neuartigen Schwenk­display versucht LG, sein Smartphone Wing von der Konkurrenz abzu­heben. Der Schnell­test zeigt, was das exotische Handy taugt.

  • Huawei-Smartphones Ohne Google, mit Macken

    - Erst­mals hat die Stiftung Warentest Huawei-Smartphones ohne Google-Dienste geprüft, etwa das Flaggschiff Huawei P40 Pro aber auch das güns­tige P40 Lite E. Der...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.