Das hochauflösende Fernsehen HDTV kommt in immer mehr Haushalte. Über Satellit sind sie alle zu sehen: beispielsweise arteHD, AnixeHD und MTVHD, und Mitte Februar starten ARDHD und ZDFHD. Verschlüsselt sind einige RTL-HD-Programme und das Bezahlfernsehen sky auf Sendung. Im Kabel sieht es anders aus: Nur Kunden von Kabel BW und Unitymedia/ish können alle unverschlüsselten HDTV-Sender am Digitalkabel empfangen, wenn sie ein TV-Gerät mit HD-DVB-C-Receiver besitzen. Unsere Tabelle zeigt solche von uns geprüften und zumindest im Onlinehandel erhältlichen Modelle. Besitzer von Fernsehgeräten ohne HD-tauglichen Digitalkabel-Receiver brauchen eine separate Empfangsbox, die über HDMI an das Fernsehgerät angeschlossen wird. Praktisch ist die separate Empfangsbox zwar nicht, und die zusätzliche Fernbedienung ist unkomfortabel – dennoch klappt HDTV auch hier. Nur bei Kabel Deutschland haben Kunden noch das Nachsehen: Für sie gibt es gegen Aufpreis zwar digitale Programme, doch keines in HD-Qualität.

Dieser Artikel ist hilfreich. 547 Nutzer finden das hilfreich.