HDTV frei empfangbar Meldung

Jeder dritte Haushalt in Deutschland hat mittlerweile ein HDTV-fähiges Flachfernsehgerät, doch das Angebot an den passenden hochaufgelösten Fernsehprogrammen hält sich noch in Grenzen. Seit 1. Juli sendet nun als erster deutsch­sprachiger öffentlich-rechtlicher Sender der Kulturkanal Arte hochauflösendes Fernsehen. Das Programm ist per Satellit über Astra 19,2 Grad zu empfangen. Übertragen wird es im Vollbildverfahren 720p . Schon seit längerem sendet der frei empfangbare Privatsender Anixe-HD hochaufgelöstes Fernsehen, und zwar über den gleichen Astra-Satelliten wie Arte, aber auch über das Digitalkabel von Kabel-BW und Kabel Neubrandenburg sowie über das Internet-Fernsehangebot „T-Home Entertain“ der deutschen Telekom. Anixe überträgt manche Sendungen in 720p, andere in 1080i. Der Bezahlsender Premiere bietet ebenfalls schon länger HD-Kanäle via Satellit. ARD und ZDF wollen erst 2010 zu den Olympischen Winterspielen den Regelbetrieb von HD-Kanälen starten, und zwar in 720p-Technik.

Dieser Artikel ist hilfreich. 505 Nutzer finden das hilfreich.