So sind wir vorgegangen

Im Test: Acht TV-Angebote, darunter vier große Kabelgesell­schaften, ein Satelliten­betreiber, zwei Tele­kommunikations­anbieter, Hybrid-TV.

Preise: Monatliche Kosten ohne Neukundenboni, einschließ­lich HD-Empfang zumindest der öffent­lich-recht­lichen Programme. Falls ein anbieterspezi­fisches Empfangs­gerät benötigt wird, sind die Miet­kosten in den Preisen enthalten.

Die Angebots­merkmale wurden mit dem Stichtag 2. Januar 2012 durch eine Anbieterbefragung erfasst. Das Programm­an­gebot gilt für voll ausgebaute Über­tragungs­netze. Ältere, teil­ausgebaute Netzen über­tragen weniger Programme.

Mängel in den AGB: Ein Experte begut­achtete die allgemeinen Geschäfts­bedingungen nach AGB-Recht. Stichtag: 28. November 2011.

Dieser Artikel ist hilfreich. 279 Nutzer finden das hilfreich.