H-Milch Meldung

Lange haltbar ist H-Milch nur in der verschlossenen Packung. Einmal geöffnet, gehört die H-Milch in den Kühlschrank und muss innerhalb von etwa zwei Tagen verbraucht werden. Wichtig: Anders als bei Frischmilch lassen sich erste Anzeichen von Verderbnis bei H-Milch schlecht erkennen. Sie verändert sich anfangs weder im Aussehen noch im Geruch. Lediglich ein leicht bitterer Geschmack weist darauf hin, dass die Milch nicht mehr getrunken werden darf. Schwere Magen- und Darmbeschwerden könnten die Folge sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 634 Nutzer finden das hilfreich.