Auch mit der Free&Easy-Prepaid-Karte von E-Plus kann man jetzt WAP-Informationen aus dem Internet abrufen. Die Guthabenkarten von D1, D2 und Viag Interkom waren schon internetfähig.

Kunden können nur eine begrenzte Zahl von Guthabenkarten kaufen. Bei E-Plus erhält jeder Kunde bis zu fünf Prepaid-Karten, bei D1 und Viag Interkom je drei und bei D2 nur zwei. Hintergrund: Guthabenkarten inklusive verbilligter Handys wurden in letzter Zeit in großen Mengen erworben, der Sperrkode geknackt, Handy und Guthabenkarte einzeln mit Gewinn verkauft.

Dieser Artikel ist hilfreich. 154 Nutzer finden das hilfreich.