Gummi­stiefel Meldung

Für Schmuddelwetter. Mit Tretorn (grün) und Nokian (schwarz) bleiben die Füße trocken.

Für Schmuddelwetter. Mit Tretorn (grün) und Nokian (schwarz) bleiben die Füße trocken.

Schlamm, Pfützen, unbe­festigte Wald­wege − Gummi­stiefel sollen die Füße trocken halten und robust sein. Die schwe­dische Verbraucher­zeit­schrift Rad und Rön hat recht­zeitig für regnerische Herbst­tage neun klassische Herren-Gummi­stiefel getestet.

Tretorn liegt vorn

Bester ist der auch in Deutsch­land erhältliche grüne Tretorn Terräng für rund 85 Euro, gefolgt vom dunklen Nokian Finn­trim für etwa 75 Euro. Beide halten dicht und bewältigen den Halt­barkeits­test recht gut. 30 000 Beugungen in einer Prüf­maschine müssen die Sohlen im Test über­stehen, das Obermaterial sogar 100 000. Auch Stöße gegen spitze Äste oder Wurzeln halten die Stiefel aus, ohne Schaden zu nehmen. Eine Schwäche teilen sich alle Modelle im Test: Auf nassem Unter­grund greifen die Sohlen mit ihren groben Profilen nicht optimal, vor allem beim Nokian können sie leicht wegrutschen. Zum Gummistiefel-Test.

Dieser Artikel ist hilfreich. 15 Nutzer finden das hilfreich.