Durch die Preiserhöhungen in den letzten Jahre haben sich die Stromversorger nach Ansicht des Bundes der Energieverbraucher ungerechtfertigt bereichert. Ein Wechsel des Stromversorgers bringe in vielen Städten eine Kostenersparnis zwischen 30 und 100 Euro für den Durchschnittshaushalt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 151 Nutzer finden das hilfreich.