In Nord­rhein-West­falen steigt die Grund­erwerb­steuer für Immobilienkäufer ab 1. Januar 2015 von 5,0 auf 6,5 Prozent des Kauf­preises. Das hat die Landes­regierung beschlossen. So hoch ist die Steuer sonst nur in Schleswig-Holstein und – ebenfalls ab dem kommenden Jahr – im Saar­land.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.