Unser Rat

Anlage. Geschlossene Fonds sind nichts für jedermann. Lesen Sie unbe­dingt die Risikohin­weise im Prospekt zu jeder Unter­nehmens­beteiligung. Investieren Sie maximal 10 Prozent Ihres Barvermögens.

Warn­liste. Finger weg von Fonds, die 25 Prozent der Beteiligungs­summe als Anfangs­kosten kassieren. Wir setzen die Fonds Enertrag Wind­werk I, den Öko-Energie-Umwelt­fonds I von Ventafonds und den SolEs22 von Voigt&Collegen auf unsere Warnliste.

Alternative. Weniger riskant und flexibler sind Investmentfonds, die breit gestreut ökologisch anlegen. Der Test Saubere Investmentfonds aus Finanztest 05/2010 informiert detailliert dazu.

Dieser Artikel ist hilfreich. 654 Nutzer finden das hilfreich.