Kraft­fahr­zeuge mit grüner Prüfplakette auf dem Nummern­schild müssen noch in diesem Jahr zur Haupt­unter­suchung. Sie wird zum Beispiel in Werk­stätten oder Prüf­stellen von Dekra, GTÜ, Küs oder Tüv durch­geführt. Im nächsten Jahr sind dann Fahr­zeuge mit einer orangefarbenen Plakette an der Reihe. Die Zahl, die auf der Plakette oben steht, zeigt den Monat, in dem das Fahr­zeug zur Unter­suchung muss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 15 Nutzer finden das hilfreich.