Das welt­weit einge­setzte und von vielen Staaten einge­lagerte Grippe­mittel Tamiflu nützt kaum, zeigt eine neue Analyse der Cochrane Collaboration. Es verkürze Symptome nur um etwa einen halben Tag, senke Klinik­einweisungen nicht, habe Neben­wirkungen. Auch das Grippe­mittel Relenza bringe wenig. In die Analyse flossen erst­mals unver­öffent­lichte Daten ein. Die Stiftung Warentest bewertet Tamiflu schon lange als „mit Einschränkung geeignet“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.