Grippe Meldung

Einen "Medizinkrimi" über die Jagd nach einem Grippevirus hat die amerikanische Wissenschaftsjournalistin Gina Kolata geschrieben. An der Spanischen Grippe erkrankten 1918 weltweit 700 Millionen Menschen. In nur wenigen Monaten forderte sie mindestens 20 Millionen Tote. Doch mehr als 70 Jahre haben Wissenschaftler vergeblich nach den Ursachen der Epidemie gesucht. Erst Ende der neunziger Jahre konnten sie auf der Suche nach dem Erreger der Influenza neue Analyseverfahren einsetzen. So werteten sie Lungengewebsproben aus, die im pathologischen Institut der US-Streitkräfte lagerten.

Gina Kolata
Influenza. Die Jagd nach dem Virus
Fischer Verlag, Frankfurt / Main 2001
39,90 Mark

Dieser Artikel ist hilfreich. 202 Nutzer finden das hilfreich.